cropped-katharinaundjulia-CI.png

Die Human Design Typen in Beziehungen

katharinaundjulia
katharinaundjulia

Hallo, wir sind Katharina und Julia - Human Design Expertinnen für Beziehungen.

Du fragst dich – wer mit wem? Und wer lieber nicht mit wem?

So pauschal lässt sich das gar nicht wirklich sagen. Es gibt nämlich noch eine Menge anderer Faktoren, die mit ins Spiel kommen, wenn es um die Beziehungsdynamik geht.

Was man aber sagen kann ist, dass “Gleich und Gleich” ein gewisses Verständnis füreinander haben, weil sie eben gleich ticken – immer unter der Voraussetzung, dass sie sich ihrer Energie bewusst sind.

Machen wir es mal ganz konkret: Ein Generator versteht, dass ein anderer Generator Wert auf seine Arbeit legt und es für ihn wirklich wichtig ist, dass seine Arbeit Spaß macht und erfüllend ist. Für einen Projektor sieht dieses Verhalten eventuell so aus: Der Generator arbeitet viel zu viel, macht immer irgendwas und ihm ist seine Arbeit wichtiger als alles andere im Leben.

Aus dieser Perspektive klingt das irgendwie unschön oder?!

Du siehst also, dass es Sinn macht, sich mit den einzelnen Typen auseinanderzusetzen, um so einfach mehr gegenseitiges Verständnis aufbringen zu können.

Schauen wir uns nun einmal die einzelnen Typen in Beziehungen an:

Der Generator in Beziehungen

Wie zuvor schon erwähnt, spielt die Arbeit eine wichtige Rolle im Leben eines Generators. Sein Energieakku kommt erst so richtig in Schwung, wenn der Generator einer Arbeit, einer Aufgabe, nachgeht, die ihm wirklich Spaß macht und ihn erfüllt. Er liebt dabei den Prozess und kann sich diesem ganz hingeben.

Zufriedenheit ist hier ein überaus wichtiges Thema.

Denn ohne die Freude, hat er gar nicht so richtig Zugriff auf seine ganze Schaffenskraft. Als ob er einen Ferrari in der Garage hat, aber immer nur im ersten Gang fährt und sich dann fragt warum er nicht vorankommt und so energielos ist…Und das hat natürlich logischerweise auch Einfluss auf eine Beziehung. Keine Kraft, keinen Antrieb für Aktivitäten zu haben, keine wirkliche Freude empfinden zu können, kann eine Beziehung auf Dauer sehr belasten.

Generator in Beziehung

Der Manifestierende Generator in Beziehungen

Auch der MG hat diesen wunderbaren, kraftvollen Energieakku wie der Generator. Und auch für ihn gilt es der Freude nachzugehen.

Der MG ist im Vergleich zum Generator etwas “schneller”. Er bleibt nicht so lange im Prozess, sondern mag Resultate. Außerdem kann er mehrere Dinge/Projekte gleichzeitig machen, wodurch er etwas sprunghaft ist und von außen betrachtet vielleicht etwas verückt wirken kann…was auch wichtig zu wissen ist in Beziehungen 😉

Es kann sein, dass der MG immer einen Schritt voraus ist und auf einmal mit (schon wieder!) neuen Projekten um die Ecke kommt, während ältere Projekte noch gar nicht beendet sind. Das ist okay.

MG in Beziehungen

Bei beiden Typen gilt:

Durch ihre Energie bringen sie eine enorme Schaffenskraft mit. Es kann sein, dass sie dann dazu neigen, sehr viel zu arbeiten, sehr viel zu geben.

Als Partner darf man sie dann auch gerne daran erinnern Pausen zu machen. Der Energieakku darf wirklich jeden Tag genutzt und aufgebraucht werden, aber wenn er leer ist, braucht es auch die Zeit zum wieder aufladen.

Der Manifestor in Beziehungen

Der Manifestor ist der einzige Typ, der Dinge initiieren darf. Das heißt, dass ein Manifestor die Energie hat, etwas anzustoßen oder einzuleiten. Er möchte Einfluss auf andere haben und so kann es sein, dass immer nur er die Vorschläge für Freizeitaktivitäten macht, dass immer er “bestimmt”, wohin der nächste Urlaub gehen soll oder grundsätzlich immer den ersten Schritt macht. Dafür ist er hier! 

Das ist einerseits für ihn selber natürlich wichtig zu wissen und gleichzeitig kann der Partner so verstehen, dass der Manifestor nicht “der Boss” ist und niemanden unterbuttern möchte, sondern dass er nur seiner Energie folgt, vorangeht und Dinge initiiert.

Manifestoren sind wirklich sehr autark und unabhängig und brauchen durch ihre eigenständige Art viel Freiraum. Auch das ist wichtig zu wissen und auch zu wahren.

Sie gehören außerdem zu den “Nicht-Energie-Typen”, was einfach so viel heißt wie, dass sie Pausen einlegen dürfen.

Manifestor in Beziehung

Der Projektor in Beziehungen

Projektoren sind wunderbare Talente im “Erkennen und Einsetzen” von Menschen. Durch ihre fokussierte, interessierte Art an einem Gegenüber und das damit verbundene Aufnehmen von Informationen, lernen sie einerseits selber und können gleichzeitig mit ihrem Management-Talent, Dinge so koordinieren, dass sie für alle Beteiligten passen. 

Wenn sie ihre Energie ausleben, sind sie daher sehr an ihrem Partner interessiert, stellen viele Fragen und wollen wissen was den anderen bewegt. Es entspricht ihrer Natur, tief zu gehen und ist auch genauso wichtig für sie. 

Der Projektor möchte anerkannt werden für das, was er ist und was er mitbringt und sich eingeladen und willkommen fühlen. Denn nur so kann auch er wirklich geben. 

Wie der Manifestor, gehört auch er zu den “Nicht-Energie-Typen”, was hier ebenfalls bedeutet, dass Pausen wichtig sind und der Projektor sich von Zeit zu Zeit mal zurückzieht.

Projektor in Beziehungen

Der Reflektor in Beziehungen

Jetzt wird es richtig spannend. Denn die Frage “Wie ist ein Reflektor in Beziehungen?” muss man quasi so beantworten: So, wie der Partner ist!

Reflektoren sind sehr selten und sie sind hier um zu spiegeln. Dadurch machen sie etwas sichtbar. Und zwar das Verhalten und Muster von ihrem Gegenüber und nicht ihr eigenes! Das ist super wichtig zu wissen, denn Reflektoren könnten sonst denken, dass sie „falsch“ sind, weil sie eben nie gleichbleibend sind, sondern immer so sind, wie ihr Gegenüber.

Das bedeutet auch, dass sie dann dazu neigen so zu entscheiden wie ihr Gegenüber und nicht aus sich selbst heraus. Oder Themen haben, die eigentlich nicht zu ihnen gehören. Daher ist es wirklich essentiell, dass Reflektoren viel Freiraum haben und sich immer wieder zurückziehen und sich von all den Energien der anderen befreien. Das Umfeld und die Menschen die ihn umgeben spielen hier natürlich eine besonders wichtige Rolle, denn diese Menschen werden ja gespiegelt.

Reflektor in Beziehung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beliebt
Jetzt Lesen

Beliebte Beiträge

Melde dich zur Human Design Post, unserem Newsletter an

Erhalte spannendes kostenloses Wissen zu Human Design und bleibe auf dem Laufenden bei unseren Produkten und Angeboten.